SHUT UP AND PLAY THE PIANO • Dokumentarfilm


Reality Bites – Kino trifft Realität
Monatliche Filmreihe mit Gästen

SHUT UP AND PLAY THE PIANO

Dokumentarfilm • 105 Min.

Zu Gast: Philipp Jedicke (Regie)

Ausgewählt und moderiert von Studierenden der Bergischen Universität Wuppertal.

1. Juli 2019, 18:30 Uhr

Rex Filmtheater

Kipdorf 29
42103 Wuppertal

Eintritt: 6 €, Studierende 4 €

REALITY BITES findet parallel in Köln, Bochum und Wuppertal statt - in Wuppertal in Kooperation mit der Bergischen Universität Wuppertal und dem Rex Filmtheater. Ein Projekt der Scope Institute, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW und dem Filmbüro NW.

Der Film:

Chilly Gonzales ist preisgekrönter Komponist, Klaviervirtuose und Entertainer – ein unverschämter Pop-Performer, der ungebeten in Bademantel und Pantoffeln im Elfenbeinturm der Klassik abhängt. Als exzentrischer Musiker ist er Inspirationsquelle für so unterschiedliche Künstler wie Feist, Jarvis Cocker, Peaches, Daft Punk und Drake. SHUT UP AND PLAY THE PIANO taucht tief ein in Gonzales‘ Bühnenpersona, in der Selbstzweifel und Größenwahn zwei Seiten derselben Medaille sind. Der Film verbindet bislang unveröffentlichtes Material aus Gonzales‘ umfangreichem Video-Archiv mit neu gedrehten Interviews, Live-Konzerten und fiktionalen Szenen. Realität und Fiktion werden eins auf einem Trip durch Gonzales‘ Welt.

Der Trailer

https://www.youtube.com/watch?v=0ZY0dUrELYo

Das Projekt:

Was haben Kinofilme mit unserem Leben zu tun? Wie bilden Filme Realität ab? Und wie prägen sie unsere Sicht auf die Welt? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, haben junge Filmbegeisterte Dokumentar- und Spielfilme jenseits des Mainstreams gesichtet. Ihre Favoriten präsentieren sie bis Sommer 2019 monatlich auf der großen Leinwand – und laden im Anschluss die Filmemacher*innen und das Publikum zur Diskussion im Kino ein.  Aktuelle Termine und Infos: scope-institute.org