StadtSpektrum - Neue Urbane Wahrnehmung

« 1 / 6 »

Public Interest Design
„Stadtspektrum – Neue urbane Wahrnehmung“ ist eine von Studierenden des ersten Jahrgangs des Masterstudienganges Public Interest Design konzipierte und im Stadtraum Wuppertal inszenierte alternative Stadttour. An sechs verschiedenen Stationen fanden die Zuschauer*innen gestalterische Eingriffe in den Stadtraum, die sich auf unterschiedliche Art und Weise mit Fragestellungen des öffentlichen Raumes und seiner Akteure beschäftigen. Wer oder was ist Öffentlichkeit? Wer gestaltet die Stadt? Wie wollen wir (gemeinsam) leben?

Mehr Informationen über den Masterstudiengang:
pid.uni-wuppertal.de