Gute Nacht

« 1 / 5 »

Sarah Scholz
"Gute Nacht" zeigt die ruhelosen Nächte der kleinen Sarah nachdem
sie einen Gruselfilm im Fernsehengeschaut hat. Sie denkt, dass der gruselige Schleim sich unter ihrem Bett befindet und rauskommt sobald sie schläft. Durch die nicht geschlafene Nacht kann sie nicht schlafen und will nie wieder einen solchen Gruselfilm schauen.
Drehbuch, Zeichnungen, Animation, Regie, Schnitt, Sprecher und Texte der Mutter: Sarah Scholz
Sprecher und Texte der kleinen Sarah: Ida Confer