Weiter

« 1 / 5 »

Annika Falkenberg
Nach dem Tod seiner Schwester hat Jonas jegliche Lebenskraft verloren. Erinnerungen an seine Kindheit motivieren ihn zu einer Reise. Ein Kurzfilm über den Verlust, aber auch die Kraft, neu anzufangen.

Buch: Annika Falkenberg
Bildgestaltung, Schnitt: Annika Falkenberg
Ton: Annika Falkenberg
Jonas: Constantin Rimpel
Vicky: Annika Falkenberg

Mit freundlicher Unterstützung der Stadtsparkasse Wuppertal.