Küssen kann man nicht alleine

« 1 / 5 »

Mona Sadowski
In dem Humor von Max Raabe soll das Lied „Küssen kann
man nicht alleine" im Dadaismus-Stil verbildlicht werden. Dabei
soll sowohl der Kuss als solches thematisiert werden, als auch
in einer kritisch/ironischen Reflexion in der Gesellschaft und der
Politik.