INTENTS CAMPING

« 1 / 7 »

Yannik Schulz
Wie lassen sich Corporate Design und Social Media verknüpfen?
Das Thema der Bachelorthesis war es, zu dokumentieren wie ein fiktives Start-Up Unternehmen sein äußeres Erscheinungsbild durch geringen Aufwand und kostenlosen Hilfsmitteln „gestalten“ kann.

Das Corporate Design für das Start-Up INTENTS CAMPING wurde ohne die Designarbeit einer Kreativagentur erstellt. Aus finanziellen Gründen wurde eine Custom-Made Variante (generiertes Design) aus dem Internet herangezogen, die durch den Studenten durchgespielt wurde, indem er in die Rolle des Gründers schlüpfte.

Das Ergebnis war ein komplettes CD aus der Retorte, eine Template-Website, eine Facebook Page, ein Instagram Profil, ein YouTube Kanal und ein Design Guideline Netzwerk als Blog. Ebenfalls wurde für die unterschiedlichen Social Media Kanäle anhand des Corporate Designs aussagekräftiger Content generiert und somit eine Brücke zu den sozialen Medien geschaffen. Alle verwendeten Bilder sind kostenlose Stockfotos.

Zum Start-Up:
Das fiktive Unternehmen INTENTS CAMPING hat sich auf den webbasierten Verleih von hochwertigen Retro-Zelten und Zubehör spezialisiert und agiert in Süddeutschland und Österreich. Der Kunde kann die gewünschten Bündel ausleihen und direkt an einen Kooperationspartner zum Beispiel in die Alpen schicken lassen. Nach Ende der Leihfrist wird das Equipment zurück gesendet oder abgegeben.

> CD Netzwerk

> Facebook

> Instagram

> YouTube

> Bachelorthesis