Dream Fractures

« 1 / 5 »

Svenja Krautwurst
Eine lyrische Herangehensweise an den "Dream of Life" nach Alan Watts.
Könnte der Mensch sein Leben träumen, würde er sicherlich zunächst all seine Wünsche und Sehnsüchte erleben. Doch sobald er keine Kontrolle über den Verlauf dessen hat, ergeben sich Überraschungen, die unvorhersehbar sind und den Menschen genau dort platzieren, wo er sein soll.

Buch, Kamera, Ton, Postproduktion: Svenja Krautwurst